Eiweißbrot mit Zucchinispaghetti, Knusper-Parmesan und Tomaten

Zutaten für 4 Personen

  • 2 gr.  Zucchini ( gelb und grün) 
  • Salz, Pfeffer, Chiliflakes, Zucker 
  • 2 El. gutes Olivenöl 
  • 1 Tl. Weißweinessig 
  • 100g Parmesan 
  • 50g Kirschtomaten 
  • 4 Scheiben Eiweißbrot 
  • 1 Pack. a 100g Edelcreme Schnittlauch 
  • 2-3 Stiele Basilikum 

Zubereitung

Die Zucchini waschen, trockentupfen und mit einem Spiralschneider oder Sparschäler in dünne Spaghetti schneiden. In einer Schüssel mit etwas Salz, Pfeffer, Chiliflakes und Zucker würzen. Mit Olivenöl und Weißweinessig mischen. Den Parmesan fein reiben und in eine große beschichtete Pfanne streuen und etwas andrücken. Den Parmesan nun einige Minuten braten bis er goldbraun ist. Die Pfanne mit dem Boden in kaltes Wasser tauchen. Dabei erstarrt der Parmesan und man kann ihn aus der Pfanne nehmen und in grobe Stücke brechen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblätter abzupfen, waschen und grob schneiden. Die Edelcreme in einer Schüssel glatt rühren und jeweils etwas auf die Brotscheiben streichen. Den Rest in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Zucchinisalat auf den Brotscheiben verteilen. Mit Tomatenscheiben Basilikum und Parmesanstücken und kleinen Tupfen der Edelcreme belegt servieren.

Tipp: Nach Belieben mit etwas Räucherlachs und Kapern servieren.